Im Verlag Frieling & Partner, Berlin, ist 1997 unter dem Titel "Der Funke Ewigkeit" ein Prosaband unseres Mitgliedes Frau Dr. Elisabeth Wolf erschienen, den sie als "Familienchronik" bezeichnet. Die geschilderten Vorgänge zwischen 1896 und 1945 gehen jedoch auch andere als ihre Familie an und auch anderen sehr nahe, wie mehrere Leser ausgesagt haben. Folgende Daten entsprechen markanten Stationen der Erzählung:

 

ca. 1900

1933

1939

1940: Abitur

1940: Arbeitsdienst

1942

1945

1946 

 Die Verfasserin verstarb am 23. November 2006.